Europäische Tage des Kunsthandwerks vom 9. bis 11. April 2021

bi 1902 tdot haende 765

Europäische Tage des Kunsthandwerks vom 9. bis 11. April 2021

Nach dem erfolgreich verlaufenden „Tag der offenen Töpferei“ steht am 2. Aprilwochenende gleich das nächste Großereignis an. Seit dem Jahre 2002 finden die „Tage des europäischen Kunsthandwerks“ (ETAK) zeitgleich in mittlerweile 21 europäischen Ländern statt. Diese drei Tage sind dem Kunsthandwerk gewidmet.

Die ETAK, das ist ein langes Wochenende der offenen Werkstätten und Ateliers im Frühjahr zum Zuschauen und Mitmachen. Die Kultur und Faszination des Handwerks werden unmittelbar erlebbar. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die traditionelle, innovative und kreative Kunsthandwerkerszene. Erleben Sie Führungen, Kleinkonzerte oder Ausstellungen. Kommen Sie mit Kunsthandwerkern direkt ins Gespräch und erfahren Sie mehr über deren vielfältige Arbeit.

Neben Ateliers für Holzgestaltung, Schmuck, Druckkunst und Modedesign - um nur einige zu nennen - öffnen viele Keramikwerkstätten ihre Türen.

Auf der Seite https://hessen.kunsthandwerkstage.de/ finden Sie alle Teilnehmer in Hessen. Es wird empfohlen, sich bei den Werkstätten direkt zu informieren, welche Hygienemaßnahmen vorgesehen sind und ob eventuell ein Termin vereinbart werden muss.

In Hessen werden die ETAK von den Handwerkskammern Wiesbaden und Kassel organisiert.