Liebe Keramikinteressierte,

Töpfermärkte zählen zu Großveranstaltungen und sind daher bis mindestens Ende August abgesagt.

In den Werkstätten wird allerdings weiter produziert, Aufträge werden per E-Mail, telefonisch oder persönlich gerne entgegen genommen. Die meisten Läden haben - mit den vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen - wieder geöffnet. Zusätzlich versenden viele Betriebe ihre Waren.

Einige Töpfereien bieten die Möglichkeit, von Ihnen oder Ihren Kindern selbstgetöpferte Sachen zu brennen. Am besten fragen Sie Ihre Töpferei vor Ort, ob Sie dort Ton erwerben können.

Bitte besuchen Sie die Homepages unserer Mitglieder: Da finden Sie nicht nur Keramik in allen Variationen, sondern auch Kontaktmöglichkeiten und alles Weitere.

Wir hoffen, dass diese Zeit so kurz wie möglich gehalten wird und dass die Kunst- und Kulturschaffenden, zu denen wir uns zählen, diese Durststrecke unbeschadet überstehen, damit wir Sie danach wieder persönlich auf den Töpfermärkten begrüßen können.