Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der 20. Töpfermarkt in Flörsheim am 19. und 20. September 2020 stattfinden kann.

Neuer Standort ist in diesem Jahr der Stadtgarten unweit der Altstadt. Ab den Parkplätzen am Mainufer wird der Weg dorthin ausgeschildert. Jeweils von 11 bis 18 Uhr präsentiert sich der Verein "keramik-hessen e.V." mit 25 ausgewählten Ständen den Keramikliebhabern. Freuen Sie sich auf die ganze Vielfalt dieses uralten und doch modernen Kunsthandwerks. Ob Sie sich für Steinzeug, Irdenware oder Porzellan interessieren, für traditionelle Gefäßkeramik, künstlerische Einzelstücke oder Skulpturen: Hier wird die ganze Bandbreite keramischen Schaffens gezeigt.

"keramik-hessen e.V." hat wie immer besonders auf Professionalität und Originalität geachtet, so dass das hohe Niveau des Flörsheimer Töpfermarktes garantiert werden kann.

Die keramische Königsdisziplin - das Drehen an der Töpferscheibe - wird in diesem Jahr von einer professionellen Töpferin vorgeführt. Beobachten Sie, wie unter ihren geschickten Händen Krüge, Tassen oder Schüsseln entstehen. Die angenehme Marktatmosphäre wird abgerundet durch dezente Livemusik.

Der Eintritt zum barrierefreien Töpfermarkt ist frei, in unmittelbarer Nähe am Mainufer stehen große Parkplätze bereit. Selbstverständlich wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Flörsheim ein tragfähiges Hygienekonzept erarbeitet. Bringen Sie bitte Ihre Maske mit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.